GSE PROTECT setzt auf regionalen Partner bei Einsatzfahrzeugen

Mit zunächst sieben neuen Einsatzfahrzeugen verstärkt GSE PROTECT seine Einsatzflotte im neuen Jahr. Dabei setzt das Unternehmen mit Sitz in Potsdam auf Modelle des neuen Hyundai-Autohauses ASL-Lichtblau in Potsdam.

„Die Qualität und Verfügbarkeit der Fahrzeuge, der Service des Autohauses und auch der Preis stimmen“, so Michael Goldschmidt, Aufsichtsratsvorsitzender von GSE PROTECT  „Mit unseren ‚Sieben auf einen Streich‘ senden wir ein wichtiges Signal für die Zusammenarbeit von zwei namhaften mittelständischen Unternehmen in der Wirtschaftsregion.“ Überzeugen konnte er sich davon auch als Präsident des UJKC Potsdam, den das Autohaus als Premiumpartner unterstützt. Olaf Jahr, Inhaber von ASL-Lichtblau, sagt dazu: „Wenn Privatkunden und große Unternehmen gleichermaßen bei uns kaufen, dann machen wir wohl sehr viel richtig.“

GSE Protect gehört zu den Top 25 der deutschen Sicherheitsbranche und startet mit erfreulich vielen neuen Kundenaufträgen in das Jahr 2015. Die Fahrzeuge mit dem GSE PROTECT Logo werden dazu beitragen, für die Kunden auch weiterhin ein zuverlässiger Partner bei den verschiedenen Sicherheitsdienstleistungen zu sein.

Die Übergabe der Fahrzeugflotte erfolgte am 31.12.2014 bei ASL-Lichtblau in Potsdam.